Publikationen

Hier finden Sie die Publikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung und Zeitschrift Sozial.Geschichte Online sowie des Vorstands und Beirats der Stiftung.

 

Die neuesten Veröffentlichungen:

Karl Heinz Roth: Blinde Passagiere. Die Corona-Krise und die Folgen, München: Kunstmann Verlag 2022.

Karl Heinz Roth, Hartmut: Repressed, Remitted, Rejected. German Reparations Debts to Poland and Greece, New York, Oxford: Berghahn Books 2021.

Karl Heinz Roth: Marx und die revolutionären Umbrüche seiner Zeit: Vom eurozentrischen Determinismus zu einer global offenen Perspektive, in: Thomas Sablowski u. a. (Hg.): Auf den Schultern von Marx, Münster: Westfälisches Dampfboot 2021, S. 141-177.

Karl Heinz Roth, Hartmut Rübner: Wyparte - Odroczone - Odrzucone. Niemiecki dług reparacyjny wobec Polski i Europy (Verdrängt - Vertagt - Zurückgewiesen. Deutsche Reparationsschulden gegenüber Polen und Europa), Poznań: Instytut Zachodni 2020.

Karl Heinz Roth: Die deutsche Reparationsschuld nach dem Zweiten Weltkrieg. Eine Forschungsbilanz, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 68 (2020) 6, S. 541-560.

Karl Heinz Roth, Hartmut Rübner: Verdrängt - Vertagt - Zurückgewiesen. Die deutsche Reparationsschuld am Beispiel Polens und Griechenlands (Oktober 2019)

Karl Heinz Roth, Hartmut Rübner: Reparationsschuld - Hypotheken der deutschen Besatzungsherrschft in Griechenland und Europa (2017)